Tag Archives: Stromsparen

AMIS Smart Meter Lastschaltgerät

Die Netzbetreiber bieten ihren Kunden neben dem Basistarif für die Allgemeinanlage (in der alle Elektrogeräte einer Kundenanlage betrieben werden können) sogenannte unterbrechbare Tarife an. Diese sind für Kunden attraktiv, weil das Entgelt für unterbrechbare Tarife wesentlich günstiger als für die Allgemeinanlage ist. Mit unterbrechbaren Tarifen, z.B. für Wärmepumpen (mit einer täglichen Unterbrechung zwischen 11:00 und
MEHR DAZU

AMIS Smart Meter Einführungsplan der Netz OÖ

Die gesetzliche Verpflichtung zur Einführung von Smart Metering ist in Österreich mit der intelligente Messgeräte- Einführungsverordnung , Fassung vom 11.12.2014 vorgegeben. Danach hat jeder Netzbetreiber bis Ende 2015 einen Projektplan über die stufenweise Einführung von intelligenten Messgeräten samt Angabe eines Zielerreichungspfades vorzulegen, bis Ende 2017 mindestens 70 vH und, im Rahmen der technischen Machbarkeit, bis
MEHR DAZU

AMIS Displayanzeige

Die vollelektronischen AMIS Smart Meter messen den Stromverbrauch und weitere Werte im Detail und können diese für die Verwendung durch den Kunden am Display anzeigen. Nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen müssen die intelligenten Stromzähler aus Datenschutzgründen standardmäßig aber so parametriert werden, dass sie – wie die Ferrariszähler mit Rollenzählwerk – nur den aktuellen Zählerstand anzeigen.
MEHR DAZU

AMIS macht den Stromverbrauch transparent

Nur wenige Leute wissen genau, wieviel Strom sie verbrauchen und was die größten Verbraucher ihrer Anlage sind. Das mag daran liegen, dass die Stromkosten vergleichsweise gering sind, aber auch daran, dass es mit Ferrariszählern kompliziert bzw. aufwändig ist, den Stromverbrauch zu ermitteln und zu analysieren. Ferrariszähler zeigen am Rollenzählwerk den aktuellen Zählerstand an. Eine Ermittlung
MEHR DAZU