Tag Archives: Daten

Datenspeicherung in AMIS Stromzählern

Die Messung und Speicherung von Messdaten durch ein intelligentes Messgerät unterliegt wie jede andere Datenanwendung den Rechtsvorschriften des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000). Dieses regelt den Schutz personenbezogener Daten (all jene Angaben über Betroffene, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist) und die Zulässigkeit der Verwendung dieser Daten. Diese ist an bestimmte Grundsätze geknüpft, besonders an die
MEHR DAZU

Sichere Vernetzung der Datenkonzentratoren für Smart Meter

Beim Smartmetering der Energie AG kommunizieren die AMIS Endgeräte (Stromzähler, Lastschaltgeräte) mittels PLC (Power Line Communication, also Datenübertragung über das Verteilernetz) mit den Datenkonzentratoren (DC), die über Telekommunikationsverbindungen mit der Zentrale, dem sogenannten Head End System (HES) verbunden sind. Als Telekommunikationsverbindungen werden bei Energie AG aus IKT (Informations- und Kommunikations- Technik) Security-Gründen ausschließlich eigene Datenleitungen
MEHR DAZU

AMIS Datenkonzentrator – eine zentrale Komponente des Smart Metering der Energie AG

Die Vernetzung der AMIS Smart Meter mit der Zentrale erfolgt bei Netz OÖ zweistufig – von der Zentrale (dem Head End System, HES) bis zu den Datenkonzentratoren (DC) in den Trafostationen über Telekomleitungen und von den DC zu den Endgeräten in den Kundenanlagen über Power Line Communication (PLC, Datenübertragung über das Niederspannungs- Verteilernetz). Der DC
MEHR DAZU

AMIS Smart Meter Fremdgeräte – Gateway

Neben den AMIS Zählern und den Lastschaltgeräten (LSG) gibt es in der AMIS Familie auch sogenannte AMIS Fremdgeräte- Gateways. Diese sind auf der Leitungsseite wie die AMIS Stromzähler und LSG mittels PLC (Power Line Communication) über die Datenkonzentratoren mit dem Head End System vernetzt, in die Ende zu Ende Verschlüsselung eingebunden und haben auf der
MEHR DAZU