AMIS Smart Metering – Datenschutz und Datensicherheit

Datensicherheit

Leider wird in den Medien immer wieder berichtet, dass aus den Smartmetern viertelstündlich Daten ausgelesen werden und damit festgestellt werden kann, wann welche Personen zuhause sind und welche Elektrogeräte in den Kundenanlagen gerade eingeschaltet sind. In bestimmten Medien wird sogar behauptet, dass aus den Verbrauchsdaten ermittelt werden kann, welches Fernsehprogramm die Kunden sehen.
Wir stellen daher klar, dass diese Berichte in zweifacher Hinsicht falsch sind!
Zum einen werden die Smart Meter nur einmal täglich fernabgelesen. Entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtungen lesen wir von sämtlichen (kommunikativen) AMIS Stromzählern die Tageszählerstände zwischen 0:00 Uhr und 12:00 Uhr von der Ferne ab, bereiten diese auf, speichern diese in unseren Systemen und stellen diese spätestens ab 24:00 Uhr den interessierten Kunden auf den Portalen zur Verfügung. Nur auf ausdrücklichen Wunsch und schriftlicher Zustimmung des Kunden lesen wir zusätzlich zu den Tageswerten auch die 15 Minutenlastprofile aus und stellen diese ebenfalls spätestens 24 Stunden nach dem Beginn der Ablesung auf den Portalen zur Verfügung. Diese Daten sind selbstverständlich nach dem Stand der Technik abgesichert: Zugriff auf diese Daten haben nur die Kunden selbst, die damit ihren Verbrauch analysieren und optimieren können.
Falls es einem Angreifer aber tatsächlich gelingen würde, Zugriff zu diesen Daten zu erhalten, könnte dieser frühestens 24 Stunden nach dem aktuellen Verbrauch Schlüsse aus den Verbrauchswerten ziehen. Wobei stark zu bezweifeln ist, ob daraus geschlossen werden kann, wann jemand zuhause war – Kriminelle haben dafür sicher einfachere und zuverlässigere Methoden.
Zum anderen ist es technisch völlig unmöglich, auf Basis von 15 Minutenverbrauchswerten zu ermitteln, welches Fernsehprogramm gesehen wurde. Für eine zuverlässige Ermittlung würden zumindest Verbrauchswerte im Sekundentakt benötigt. Weiters müsste sichergestellt werden, dass sich gleichzeitig keine weiteren Verbraucher mit ähnlichen Verbrauchseigenschaften wie z.B. PC oder Musikanlagen in Betrieb befinden.
Wir können unseren Kunden also auch bei den neuen AMIS Strommessgeräten versichern, dass sie sich auf den Schutz ihrer Stromverbrauchs- Daten zu 100% verlassen können!
Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Datensicherheit finden Sie in der Broschüre AMIS Datenschutz und Datensicherheit