Auf unserer Website finden Sie immer die aktuelle Karte, die zeigt, in welchen Gebieten der AMIS Roll-Out bereits erfolgt ist und in welchen Phasen der weitere Smartmeter Ausbau bis Ende 2019 geplant ist: zur Website

Die ÖO Gemeinden sind in folgenden Farben dargestellt:

  • Weiß: Versorgungsgebiet eines anderen Netzbetreibers
  • Hellblau: Roll-Out im aktuellen Jahr geplant (2016)
  • Mittelblau: Roll-Out 2017 geplant
  • Mittelgrau: Roll-Out 2018/19 geplant
  • Hellgrün: Roll-Out begonnen, Ausrüstgrad < 33%
  • Mittelgrün: Roll-Out läuft, Ausrüstgrad zwischen 33 und 66%
  • Dunkelgrün: Roll-Out abgeschlossen, Ausrüstgrad <95%
  • Schwarzgrün: Roll-Out abgeschlossen, Ausrüstgrad >95%

Hinweise:

Die Versorgungsgebiete der Trafostationen in den einzelnen Gemeinden decken sich nicht in allen Fällen mit den Gemeindegrenzen.

Der vorgeschriebene Gesamt-Ausbaugrad von 95% wird dadurch erreicht, dass in einem Teil der Gemeinden mit dicht besiedelten Gebieten mehr als 95% AMIS Zähler installiert werden und im anderen Teil der Gemeinden weniger als 95%.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Karte den derzeitigen Ausbauplan darstellt und Änderungen nicht ausgeschlossen werden können.

 

Kundeninformation:

Die betroffenen Kunden werden zeitnahe vor der Installation der AMIS Endgeräte schriftlich über den bevorstehenden Einbau informiert.

Als besonderen Service informieren wir unsere Kunden über den bevorstehenden Roll-Out in Ihrem Wohngebiet zusätzlich auch auf Facebook. Wer in der angebotenen App seine Adressdaten eingibt erfährt, ob in den nächsten Tagen in seiner Kundenanlage eine AMIS Installation geplant ist.