AMIS Roll-Out überschreitet die 350.000er Grenze!

Der Smartmeter Roll-Out bei Energie AG verläuft weiterhin erfolgreich und plangemäß – und am 28. August 2016 wurde die 350.000er Grenze überschritten, also bereits 292.065 Stromzähler und 58.240 Lastschaltgeräte in Kundenanlagen installiert. Energie AG wird damit die IME-VO Vorgaben erfüllen und bis Ende 2017 mindestens 70% sowie bis Ende 2019 mindestens 95% aller Zählpunkte auf Smart Metering umgerüstet haben.

In welchen Gebieten der Roll-Out bereits abgeschlossen ist und wie die Umrüstung in den nächsten Jahren geplant ist, zeigt die Roll-Out Karte auf der WEB-Seite der Netz OÖ, die wöchentlich aktualisiert wird.

Karte

Aktueller Ausbaugrad 2016, KW33

Wie die Karte zeigt, ist der Roll-Out der intelligenten AMIS Stromzähler in den östlichen Gebieten der Netz Oberösterreich GmbH bereits abgeschlossen. Die unterschiedlichen grünen Einfärbungen der einzelnen Gemeinden ergeben sich daraus, dass bei einem Gesamt-Ausbaugrad von 95% in einem Teil der Gemeinden mit dicht besiedelten Gebieten mehr als 95% AMIS Zähler installiert werden (dunkelgrün) und im anderen Teil der Gemeinden weniger als 95% (mittelgrün).

Derzeit werden AMIS Zähler in den Bezirken Eferding und Kirchdorf installiert, in weiterer Folge ist geplant, den Smart Meter Roll-Out in den Bezirken Gmunden und Grieskirchen fortzusetzen.